E-Government

Mobiles E-Government

Die ÖKOM-App bietet den Bürgern von ÖKOM-Gemeinden eine Vielzahl von Diensten und Serviceleistungen via App. Dadurch haben Behördenkunden die Möglichkeit, weitgehend unabhängig von Ort und Zeit bequem Anträge elektronisch zu stellen und auf zeitgemäße, bürgernahe Art mit einer Gemeindeverwaltung elektronisch zu kommunizieren.

Mehr Transparenz

  • Medienbruchfreie und internetgestützte Verarbeitung von Akten und Vorgängen
  • Modernisierung der Verwaltungsprozesse
  • Verkürzte Bearbeitungsdauer
  • Auskunftsfähigkeit jederzeit
  • Einfache, intuitive Benutzerführung
  • Produktivitätssteigerung
  • Investitionsschutz
  • Laufende Erweiterung der Services

Bei E-Government ist Österreich europaweit führend.
Das liegt zu einem großen Teil an der Innovationsfreudigkeit von Österreichs Gemeinden.


Wasserzählerstand via App melden – das Ausfüllen und Versenden der Ablesekarten gehört der Vergangenheit an!

Baubeginn via App melden – damit sich Ihre Behördenkunden ihrem Bauvorhaben widmen können!

Kontoabfrage via App – ermöglicht den Bürgenden Überblick über Vorschreibungen und Zahlungen von unterwegs!

Hundeanmeldung via App – damit die Hundehalter ihren Vierbeiner unverzüglich melden können!

Das Angebot an E-Government-Apps wird laufend erweitert!

E-Government klassisch

Der zeit- und ortsunabhängige Zugang der Bürger zur Gemeinde ist inzwischen Standard. Die Abfrage sensibler, personenbezogener Daten erfordert jedoch einen expliziten Nachweis der Zugriffsberechtigung. ÖKOM unterstützt sichere Online-Interaktionen zwischen Gemeinde und Behördenkunde mittels Benutzerkennung und Passwort, Bürgerkarte oder Handysignatur.

Digitale Post – komfortabel für Bürger und Verwaltung

Die elektronische Briefzustellung bietet allen Behördenkunden die Möglichkeit, kommunale Sendungen elektronisch und rechtsgültig zu erhalten. Die ÖKOM-Fachapplikationen erlauben den elektronischen und den postalischen Versand – duale Zustellung ohne Mehraufwand für Sie.